Lernen mit digitalen Medien

Digitale Tafeln

Wir sind eine moderne, gut ausgestattete Schule, die das digitale Lernen in den Unterricht umfassend integriert.  In allen Klassen- und Förderräumen arbeiten wir mit digitalen Tafeln. Hier können wir schreiben, malen, animierte Tafelbilder oder interaktive Lernspiele aufrufen und über die BiBox (Westermann Verlag) für Deutsch, Mathematik und Englisch auch die Lehrwerke digital darstellen. Die Schüler*innen werden animiert ihre Arbeitsergebnisse digital zu präsentieren und ihre Inhalte/ Ergebnisse zu vermitteln. 

 

IPads

Wir haben ausreichend IPads an unserer Schule, die in 8 IPad-Koffern in den Klassenraum geschoben werden können. Eine WLAN-Verbindung ermöglicht das Arbeiten in jedem Raum der Schule. 

Wir legen großen Wert darauf, unsere Kinder schon frühzeitig -in angemessenen Schritten- auf das Arbeiten mit digitalen Medien heranzuführen. 

So können sie schon sehr schnell mit dem Programm "Anton" oder auch dem "Book-Creator" arbeiten. 

Im Rahmen des Unterrichts lernen die Schüler*innen über Kindersuchmaschinen zu recherchieren, Texte für z. B. Plakate zu verfassen oder auch Fotografien zu erstellen und zu bearbeiten. 

 

Im Wahlpflichtunterricht Jg.4 lernen die Schüler*innen mit den Mini-Robotern "Ozobot" das Programmieren.  

 

Download
Tanz der Ozobots.mov
QuickTime Video Format 83.3 MB

Download
Mit Ozobots auf dem Spielplatz....mov
QuickTime Video Format 38.6 MB