Känguru der Mathematik

Einmal im Jahr lädt der Känguru-Wettbewerb zum Rechnen, Knobeln und Nachdenken ein. Mit dem Känguru-Wettbewerb soll Lust auf Mathematik gemacht und die mathematische Bildung an den Schulen unterstützt werden. In der Zwischenzeit nehmen schon 6 Millionen Teilnehmer*innen aus 80 Ländern an dem Wettbewerb teil. 

Der Wettbewerb wird zentral durch den gemeinnützigen Verein Mathematik­wettbewerb Känguru e.V., der seinen Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin hat, vorbereitet und ausgewertet. Durchgeführt wird der Wettbewerb dezentral an den Schulen. In der Regel findet der Känguru-Wettbewerb am 3. Donnerstag im März statt.

Die Drittklässler unserer Schule beteiligen sich auf "freiwilliger" Basis, die Kinder der 4.Klassen nehmen in der Regel alle am Känguru-Wettbewerb teil.

Sportwettbewerbe

Kreissportfest im Eislaufen

Das Kreissportfest bildete einen Abschluss für den WP Unterricht "Skaten und Eislaufen" auf dem Eis. Im Mittelpunkt stehen an diesem Morgen Freude am Eislaufen, Spaß und gute Laune. Kinder von vielen verschiedenen Schulen nehmen jedes Jahr an diesem Wettkampf teil und laufen gegeneinander. Die Kinder bewältigen zwei verschiedene Slalomparcours und eine Sprintstrecke von 30 Metern. Dabei kämpfen alle um schnelle Zeiten. Abschließend wird noch ein Marathon mit allen Teilnehmern absolviert - innerhalb von 20 Minuten sollen möglichst viele Runden gedreht werden. 

Am Ende gehen alle stolz mit einer Urkunde und einer Medaille nach Hause. 

NRW YoungStars

Auf lokaler Ebene nimmt unsere Schule jährlch an den NRW YoungStars teil. Dies ist ein neuer vielseitiger Mannschaftswettbewerb in der Leichtathletik. Ausgetragen wird dieser Wettkampf immer in Oedt, bei dem 11 Schulen aus dem Kreis Viersen gegeneinander antreten. Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen messen sich in den Disziplinen Medizinballstoßen, Zonenweitsprung, 5 Minuten Dauerlauf und 40 Meter Hindernis Sprint Staffel.

Die Gewinnermannschaft wird zu den Bezirksfinalmeisterschaften der Young Stars nach Düsseldorf eingeladen.

 

 

Handball-Kreismeisterschaften

Schon seit vielen Jahren nehmen Schüler*innen der GGS Grefrath an den Kreismeisterschaften im Handball teil. 

Angefeuert von ihren Fans kämpfen die Kinder um jeden Ball - dabei bleibt es aber (fast) immer sehr fair! 

Es macht Spaß zu sehen, wie alle die Kinder aus verschiedenen Klassen zu einem Team werden und Siege gemeinsam feiern, Niederlagen jedoch auch zusammen bewältigen. 

Tanzfest der Grundschulen

Im Schuljahr 2022/23 nahm die Klasse 3b vom Standort Grefrath am 9. Tanzfest der Grundschulen des Kreises Viersen teil.

Die Kinder tanzten auf das Lied „Old Town Road“ von Lil Nas. Frau Schmidt studierte die Choreographie im Sportunterricht mit den Schüler*innen ein.  

Alle Jungs und Mädchen waren passend als Cowboy bzw. Cowgirl verkleidet, was den Auftritt perfekt machte. 

Insgesamt nahmen 15 Schulen aus dem Kreis Versen am Tanzfest teil und präsentierten ihre Tänze. In den Pausen wurde mit allen Kindern und Lehrern eine Choreo einstudiert. Eine professionelle Tanzlehrerin des Kempener Tanztreffs leitete die Bewegungen an.

Als Erinnerung gab es für jede Schule zum Abschluss ein XXL Shirt, das einen Platz in der Schule finden wird. Es war eine tolle Veranstaltung, bei der die Kinder viel Spaß und Freude hatten.